10 Schreibimpulse für Sie

10,00

Schreibimpulse für 10 Storys

Die Anregungen helfen Ihnen dabei, Themen zu finden, ins Schreiben zu kommen, weiter zu schreiben, Abenteuer für Ihre Held*innen auszudenken, sich selbige vorzustellen und Krisen, Aufgaben und deren Lösung in literarische Geschichten zu wandeln.

Themen:

  • Informationen zum Schreiben
  • Arbeitstechniken
  • Schreibimpuls Nr. 1: Fotos für die Fantasie
  • Schreibimpuls Nr. 2 (Situation): Fürs Herz
  • Schreibimpuls Nr. 3 (Genre): Ein Krimi
  • Schreibimpuls Nr. 4 (Situation/Perspektive): Doppelgänger
  • Schreibimpuls Nr. 5 (Genre): Ein Märchen
  • Schreibimplus Nr. 6 (Thema): Menschen und die Kunst
  • Schreibimpuls Nr. 7: Mit den Ohren schreiben
  • Schreibimpuls Nr. 8 (Genre): Die Suche (The Quest) – Science-Fiction
  • Schreibimpuls Nr. 9 : Perspektivwechsel
  • Schreibimpuls Nr. 10: Der Sex

Beschreibung

10 Schreibimpulse sind Anregungen, die Sie zu Ideen, Geschichten und Protagonisten führen.
Die 10 Schreibimpulse regen Sie an: entweder an zehn Tagen hintereinander oder auch an zehn Wochen.

Sie erhalten durch unser E-Book Tipps, wie Sie ins Schreiben gelangen, und Ideen über Fotos, Gemälde, Wahrnehmungsimpulse; zu Genres (Krimi, Romanze, Erotik, Kurzgeschichte) und zur Perspektive. Sie werden Held*innen entwerfen, deren Geschichten schreiben und erhalten Informationen zu Schreibmethoden. Hier geht es vor allem darum, dass Sie ins Schreiben gelangen, regelmäßig schreiben und viele neue mögliche Geschichten finden.
Sie können uns Ihre Texte schicken, wir lektorieren sie, regen Weiterentwicklungsmöglichkeiten an und geben Ihnen auch weitere Impulse (gegen eine Gebühr, versteht sich).

Unsere 10 Schreibimpulse sollen Sie einfach und effizient zum Schreiben bringen. Die Impulse (Writing Prompts) bieten Ihnen eine Auswahl an Möglichkeiten, um in das Schreiben zu gelangen. Sie können, müssen aber nicht nach der hier vorgeschlagenen Reihenfolge vorgehen. Suchen Sie sich jene Impulse aus, die Sie am meisten ansprechen. Vielleicht erhalten Sie sogar eine Verbindung unterschiedlicher Aufgaben – und am Ende entsteht aus den Impulsen eine größere Erzählung.

Am Anfang finden Sie ein paar Tipps und Methoden, wie Sie vorgehen können, dann folgen die Schreibimpulse. Diese sind unterschiedlicher Natur, unterschiedlich bebildert und unterschiedlich lang. Es sollte aber keinen Einfluss darauf haben, dass Sie in jedem Fall: schreiben!

Die Methoden sind das Brainstorming, das Clustern und das Mindmapping.

 

Worauf warten Sie noch? Schreiben Sie: los.

Hier geht es zu einem weiter erklärenden Text.

Das könnte dir auch gefallen …