Climatehelper.de
Hanne Landbeck

Wer wir sind

Das Team von schreibwerk berlin

schreibwerk berlin teilt sich in eine griechische und eine Berliner Fraktion: In Berlin leben und arbeiten Lilian Noetzel und Franziska Hauser. Dr. Hanne Landbeck hat schreibwerk berlin 2004 gegründet. Heute führt sie durch die Kurse in Chania auf Kreta und in Potsdam. In Chania verbringt sie  auch viel Zeit (nicht nur, aber auch wegen des Meeres). Sie betreut außerdem fast alle Online-Kurse. Diese hat sie selbst verfasst. Gemeinsam mit Lilian Noetzel leitet sie zudem die Live-Seminare. Franziska Hauser bietet im Prenzlberg Kreatives Schreiben an. 

 

Dr. Hanne Landbeck schreibwerk berlin

Dr. Hanne Landbeck

Autorin, Journalistin, Schreibcoach

Schreibcoach seit 2004. Journalistin, Autorin sowie Literatur- und Medienwissenschaftlerin. Außerdem Herausgeberin (Belletristik, Lyrik, Sachbuch, Wissenschaft). Nach dem Studium wissenschaftliche Angestellte im Projekt AIM (Ästhetik in den Medien) der Universität Mannheim. Als promovierte Literatur- und Medienwissenschaftlerin kam sie 1991 zu ARTE. Dort war sie am Aufbau des Kulturkanals stark beteiligt. Als Mitglied der Programmkonferenz entschied sie auch über das Programm mit.

Ab 1998 erfand sie sich neu. Jetzt lebt sie als freie Autorin, Ausstellungsmacherin und Kulturjournalistin. Sie erhielt 2004 ein Literaturstipendium des Landes Brandenburg. Damit verbrachte sie eine rege Zeit auf dem Schloss Wiepersdorf. Dort schrieben schon Bettina und Achim von Arnim. Seit 2004 arbeitet sie mit schreibwerk berlin zudem auch als Schreibcoach und Lektorin. Schreiben unterrichtet sie außer an Universitäten (FU Berlin, Uni Mannheim, Uni Potsdam, Zeppelin Universität Friedrichshafen, MPI) auch in Unternehmen (Umweltbundesamt, Dussmann). Sie wechselt zwischen Deutschland und der kontrastreichen Insel Kreta; Inspiration holt sie durch beständiges Laufen, Lesen und nicht zuletzt durch geistigen Austausch.

Lilian Noetzel schreibwerk berlin

Lilian Noetzel

AUTORIN, LEKTORIN UND DOZENTIN

Studierte an der Universität Tübingen Allgemeine Rhetorik und Neue deutsche Literatur. Schloss zusätzlich den künstlerisch-praktischen Studiengang am Studio Literatur & Theater unter der Leitung von Uwe Kolbe mit Zertifikat ab. Veröffentlichte 2004 den Roman Belishs Garten bei Piper, danach Stipendium für das Sommerseminar der Arno-Schmidt-Stiftung Rendsburg. 2007/08 bis 2012/13 Lehrveranstaltungen für Kreatives Schreiben und für Stilistik an der Universität Tübingen.

Kleinere Veröffentlichungen, u.a. in Sprache im Technischen Zeitalter und Chaussee. 2015 Georg-K.-Glaser Förderpreis für die Erzählung Einer bleibt, dass er erzähle. 2014 bis 2017  freie Lektorin, freie Gutachterin eingereichter Manuskripte beim CH Beck Verlag. Seit 2017 hauptsächlich freie Dozentin für Deutsch als Fremdsprache und Lektorin. Lebt und schreibt in Berlin. (Foto: © Wolfgang Brückner)

 

 

Franziska Hauser schreibwerk berlin

Franziska Hauser

AUTORIN UND FOTOGRAFIN 

Studierte an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee Bühnenbild und freie Kunst. Später Fotografie an der Ostkreuzschule. Seit 2008 arbeitet sie als freie Mitarbeiterin bei „Das Magazin – Kultur, Gesellschaft, Leben“. Texte in der Berliner Zeitung, Brigitte, Maxi, NIDO, taz, Freitag, Separé u.a.. Im Frühjahr 2015 erschien ihr Debütroman „Sommerdreieck“ im Rowohlt Verlag. Er erhielt den Debütantenpreis der lit.Cologne. Zeitgleich publizierte der Kehrer Verlag ihren Fotobildband „Sieben Jahre Luxus“.  2018 erschien ihr zweiter Roman „Die Gewitterschwimmerin“. Dieser brachte es sogar bis auf die Longlist für den Deutschen Buchpreis schaffteIhr dritter Roman „Die Glasschwestern“ erschien 2020. (Foto: Dirk Skiba)

 

 

 

Titelfoto: Photo by CoWomen on Unsplash