„Plotten: Das Rückgrat der Handlung“ – Live-Seminar per Zoom

120,00300,00

Plotten“ bedeutet: eine Handlung entwickeln. Im Live-Seminar „Plot: das Rückgrat der Handlung“ wagen Sie sich an den großen Wurf. Sie entwickeln das Gerüst eines Romans. Auch erproben Sie unterschiedliche Methoden des Plottens. So erfahren Sie, wie Elizabeth George aus einem Satz im Schneeballverfahren ihre Krimis entwarf. Oder wie Sie die Wendepunkte durch gezielte Fragen verschärfen. Gemeinsam untersuchen wir die Schlüsselszenen darauf hin, ob sie stark und wandlungsfähig genug sind. Wir arbeiten gerne auch an Ihrem aktuellen Projekt. Dieses Live-Seminar wird von Dr. Hanne Landbeck geleitet.

Das Seminar ist eintägig, die Termine sind Alternativtermine. Die Seminare finden ab 3 TeilnehmerInnen statt.

Termine 2. Halbjahr 2021: | 24. September | 22. Oktober | 12. November 

Preisgestaltung:

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: n. a. Kategorie:

Beschreibung

Plotten: Das Rückgrat der Handlung

Plotten“ bedeutet: eine Handlung entwickeln. Im Live-Seminar „Plot: das Rückgrat der Handlung“ wagen Sie sich an den großen Wurf. Sie entwickeln das Gerüst eines Romans. Auch erproben Sie unterschiedliche Methoden des Plottens. So erfahren Sie, wie Elizabeth George aus einem Satz ihre Krimis entwarf und wie die Schneeflockenmethode funktioniert. Oder wie Sie die Wendepunkte durch gezielte Fragen verschärfen. Gemeinsam untersuchen wir die Schlüsselszenen darauf hin, ob sie stark und wandlungsfähig genug sind. Wir arbeiten gerne auch an Ihrem aktuellen Projekt. Und Sie erfahren am Ende etwas über den Einsatz von Schreibprogrammen wie Scrivener oder Papyrus. Dieses Live-Seminar wird von Hanne Landbeck geleitet.

Im Live-Seminar „Plotten: das Rückgrat der Handlung“ geben wir Ihnen Anregung und Übungen, um überraschende Plots zu entwickeln. Gemeinsam spitzen wir die jeweiligen Wendepunkte zu, schauen auf die Glaubwürdigkeit der Entwicklung und denken ab und zu auch ein bisschen extrem.

Ablauf

10 bis 12 Uhr 30: Wir steigen in medias res ein: In das Spiel mit möglichen Geschichten und Strukturen. Anschließend lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf. Wir rufen uns mögliche Elemente der Handlung zu, erfahren, wie es ist, die Ideen von anderen in den eigenen Denkablauf zu integrieren. Dabei spielt die Heldenreise eine Rolle, die wir (auch) als Muster nutzen.

13. Uhr 30 bis 15 Uhr 30: Im zweiten Teil des Seminars arbeiten wir gemeinsam und/oder in Gruppen die morgens angedachten Plots aus. Sie können auch an Ihren aktuellen Projekten arbeiten. Dafür wäre es gut, wenn Sie vor dem Seminar eine Übersicht über Ihre schon vorhandenen Szenen haben.

Das Seminar ist eintägig, die Termine sind Alternativtermine. Die Seminare finden ab 3 TeilnehmerInnen statt.

Termine 2. Halbjahr 2021: | 24. September | 22. Oktober | 12. November 

Form: Live-Seminar mit Zoom. Wie in einem Präsenzkurs trifft sich die Gruppe in einem Raum. Dieser Raum ist allerdings digital. Dennoch simulieren wir eine Situation, als seien wir gemeinsam vor Ort.

Zeit: Wir arbeiten jeweils von 10 bis 12 Uhr 30 und von 13 Uhr 30 bis 15 Uhr 30.

Was Sie benötigen: Lediglich eine gute Internet-Verbindung und darüber hinaus keine weitere technische Einrichtung. Sie erhalten von uns eine Einladung für das Zoom-Meeting. Wir machen zuvor eine Probe aufs Exempel, damit das dann am Seminartag auch klappt.

Leitung:  Dr. Hanne Landbeck

(Foto: Charles Deluvio, Unsplash)

Zusätzliche Informationen

Optionen

24. September 2021, 22. Oktober 2021, 12. November 2021, Ich buche zwei Live-Seminar (Plotten am – bitte bei Bemerkungen angeben) und Titel und Termin des zweiten Seminars bei Bemerkungen angeben., Ich buche alle drei Live-Seminare (bitte die Termine bei Bemerkungen angeben