Online-Special: Kunst-Geschichten2

350,00

Das Online-Special Kunst-Geschichten2 bringt Sie zu echten Ansichten über Kunst. Ihre Kunstbeschreibungen werden lebendig und wirksam. Sie finden den Weg von der Kunst zur Literatur.
Woche 1 Sie reflektieren darüber, was Kunst mit Menschen und was Menschen mit Kunst machen;
Woche 2 schafft die Verbindung vom Porträt in der Kunst zum Porträt in der Literatur;
Woche 3 befasst sich mit den Anfängen der Landschaftsmalerei bis zu ihrer Emanzipation und
Woche 4 spielt mit Seelenlandschaften und dem Dschungel in der Moderne.
Zum Abschluss gibt es Anregungen aus der Kunst, die Situationen, Konflikte und Handlungen inszeniert.

Bitte geben Sie bei der Bestellung Ihr gewünschtes Startdatum an.

Beschreibung

Das Themen-Special Kunst-Geschichten2 bringt Sie zu einem intuitiven Zugang zur Kunst. Sie schulen Ihre Fantasie konkret an der Kunst. Darüber hinaus sind die Werke Anlass für Ihre eigenen literarischen Texte. In jedem Modul erhalten Sie bis zu drei Textaufgaben.

Haben Sie bisher auch immer gedacht:

Kunstgeschichten sind langweilig?
Kunstbeschreibungen schwierig?
Reden über Kunst oft anstrengend?

In unserem Themen-Special Kunst-Geschichten2 lernen Sie zudem, Spaß an der Kunstbetrachtung und -beschreibung zu finden. Sie werden Ihre eigenen Ansichten von Kunst und Ihre Empfindungen wieder ernst nehmen und mit den Gemälden zu überraschenden Texten verbinden. Ihre Inspiration führt Sie durch den Kurs KunstGeschichten2 zu literarischen Texten oder zu Reden, die Ihre Zuhörer aufhorchen lassen. Ihre Intuition erhält den ihr gebührenden Platz in Ihrem Schreiben zur Kunst.

KunstGeschichten2: Theorie als Grundlage – Intuition als Methode

Wir verbinden in dem Kurs KunstGeschichten2 Theorie mit Intuition. Das ist sowieso eine sehr fruchtbare Kombination, die Neues entstehen lässt. Werfen Sie Ihre Angst vor wissenschaftlichen Phrasen in den Orkus und finden so Sie Ihre Lust am Betrachten und Besprechen von Kunst. Das Themen-Special können Sie sowohl als Ideentank für Ihre literarischen Texte nutzen, als auch neue Zugänge für Ihre Reden über Kunst finden.

Die Inhalte:

Modul 1 des Themen-Specials KunstGeschichten2 diskutiert das Verhältnis von Vernunft und Intuition am Beispiel ausgewählter Werke. Es geht um die Frage, was Kunst mit Menschen und Menschen mit Kunst macht/en. Außerdem gibt es eine spezielle Hommage an Hieronymus Bosch.

Modul 2 behandelt das Porträt in der Kunstgeschichte und auch in der Literatur. Während Sie die Wandlung der Porträtdarstellung vom Beginn der Kunst bis zur Moderne neu sehen, schreiben Sie selbst mindestens ein Porträt.

Modul 3 zeigt Ihnen Landschaften. Idyllische und weniger idyllische. Wolkenmaler und Seelenlandschaften bestimmen die Themen sowie Ihren Haupttext.

Modul 4 beginnt bei Caspar David Friedrich und zieht sich bis zur Postmoderne mit zerstörter Landschaft. Sie eruieren Ihre ideale Landschaft und schreiben Geschichten, die den Protagonisten eine Umgebung zuordnen, die eine bestimmte Funktion übernimmt.

Sie arbeiten – begleitet von unserer Trainerin – im geschützten Bereich der Plattform von schreibwerk berlin.

Hier lesen Sie ein Beispiel.